2. Fact Sheet: Leitbild der Vielfalt

Im weiteren Projektverlauf bearbeiten die Unternehmen und Verwaltungen das interne Verständnis von Vielfalt. Sie diskutieren in Gruppen mit Beschäftigten, Führungskräften und Betriebsräten die gemeinsamen Werte der Zusammenarbeit, eine ideale Vorstellung von Zusammenarbeit in einer vielfältigen Belegschaft und die Schritte dorthin. Dies alles halten sie in einem Leitbild der Vielfalt fest, das nach innen und nach außen als Wegweiser für die vielfältige Zusammenarbeit steht.

Das zweite Fact Sheet gibt einen kurzen Überblick über die Inhalte und Methoden der Erstellung eines Leitbildes der Vielfalt. Insbesondere ist die Mapping & Matching Methode hervorzuheben, die es ermöglicht vielfältige Perspektiven innerhalb einer Organisation zusammenzuführen.

In Kürze wird ein ausführlicher Leitfaden für die Erstellung eines Leitbildes der Vielfalt erscheinen und für Sie zum Download bereitstehen.